Perfektion und die Unfähigkeit damit umzugehen

"Perfektion, was für eine bescheuerte Illusion, fernab von jeder Realität." Das habe ich immer gedacht und auch oft genug gesagt.
Fakt ist aber, dass etwas perfekt sein kann. Vielleicht nicht für jeden, vielleicht nicht für immer, aber in einem Augenblick, für einen bestimmten Menschen. Dieser Mensch bin ich und dieser Augenblick scheint niemals vorüberzugehen.
Es ist ein Gefühl, dass er immer an mich denkt. Dass ich ihm wirklich wichtig bin, dass er das Gleiche empfindet wie ich! Niemals im Leben hatte ich ein solches Gefühl.

Doch was fange ich damit an? Ich frage mich vor jeder Sms, vor jedem Telefonat und währenddessen, ob ich zuviel sage, zuviel mache, etwas Falsches sage.Ich habe unglaubliche Angst ihn zu verlieren durch einen Moment der Unachtsamkeit, durch ein falsches Wort, einen kleinen falschen Handgriff, einen dummen Kommentar oder nur einen fehl gedeuteten Blick.
Ich verdränge meine Unsicherheit, doch das ändert nichts an ihrer Anwesenheit.

Wo führt das noch hin?

20.1.12 00:15

Letzte Einträge: Hahah , Ich werde noch Wahnsinnig!!, Bilder ..

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen